Adressen kaufen

Wir sind spezialisiert auf hochwertige B2B-Adressen von Buchhandlungen und Verlagen.

Ein kontinuierlicher Zulauf an Neukunden ist für den langfristigen Erfolg Ihres Unternehmens unverzichtbar. Um die Interessenten gezielt und mit geringem Streuverlust ansprechen zu können, benötigen Sie hochwertige Adressdaten. Wir verraten Ihnen, worauf Sie beim Ankauf achten müssen und wie Sie Ihre B2B-Leads datenschutzkonform, unkompliziert und mit messbaren Ergebnissen erweitern können.

Zuverlässige Händleradressen als Voraussetzung für ertragreiches Dialogmarketing

Für die gezielte Kundenansprache sind die Adressdaten Ihrer Interessenten unverzichtbar. Das Problem: Viele Unternehmen verfügen über eine begrenzte Datenbank, deren Potenzial schnell ausgeschöpft ist. Zudem sind die internen Adressdaten oft veraltet, sodass die Werbeaktion ins Leere läuft. An dieser Stelle kommt unser Service als Adressverlag zum Einsatz. Wir gewähren Ihnen Zugriff auf vielversprechende Kontaktadressen von Firmen aus dem Bereich Buchhandel, Buchverlag und Zeitungsverlag.

Merkmale eines professionellen Adressverlags

Aktualität der Händleradressen


Buchhandlungen schließen, Verlage werden aufgekauft – die Branche des Buchhandels, Buchverlags und Zeitungsverlags unterliegt einem stetigen Wandel. Grund ist die zunehmende Digitalisierung. Entsprechend schnell verlieren die Kontaktadressen von Firmen in diesem speziellen B2B-Bereich ihre Aktualität. Wir führen regelmäßige Überprüfungen unserer Adresslisten durch, um die Daten stets auf dem neuesten Stand zu halten.

Möglichkeiten zur Segmentierung

Der positive Effekt der Zielgruppendefinition zeigt sich nur, wenn Ihre Werbemittel die angepeilte Kundengruppe auch erreicht. Mit unseren zahlreichen Auswahlmöglichkeiten selektieren Sie Ihre Adressaten nach Ihren Vorstellungen. Grenzen Sie die Liste auf Händler im Umkreis von 20 km ein oder ziehen Sie den Umsatz des Unternehmens als Kriterium heran – bei uns erhalten Sie Adresslisten, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Hohe Qualität der Daten

Es ist nicht nur die Aktualität, die hochwertige Händleradressen von minderwertigen unterscheidet. Ihr Informationswert ist ebenfalls von Bedeutung. Alle Kontaktadressen von Firmen in unserer Datenbank sind redaktionell aufbereitet. Greifen Sie auf erweiterte Informationen zu und erhalten Sie einen Einblick in die Mitarbeiteranzahl, das Gründungsjahr oder den Umsatz Ihrer potenziellen B2B-Kunden.

Individueller Service

Im Dialogmarketing gleicht keine Kampagne der anderen. Wenn Sie Adressen kaufen möchten, stehen wir Ihnen gerne helfend zur Seite. Wir unterstützen Sie bei der Zusammenstellung Ihrer Liste und erklären Ihnen die unterschiedlichen Auswahlmöglichkeiten. Maßgeschneidert, umfangreich, fachkundig – unsere hohe Beratungsqualität zahlt sich vor allem bei komplexen Projekten und speziellen Anfragen aus. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Lohnt es sich, Adressen zu kaufen und welche Kosten fallen an?

Wir verzichten bewusst auf Servicepauschalen und Gebühren. Keine versteckten Kosten, kein Kleingedrucktes – Sie zahlen nur für die Adresslisten. Für Sie bedeutet dies: Sie sparen unnötige Ausgaben ein und minimieren die Kosten für die Neukundengewinnung.

Ein Beispiel:

Sie entscheiden sich für ein Post-Mailing. Inklusive Adressliste, Druck und Versand für 1000 Werbebriefe kostet Sie dies rund 900 Euro. Eine positive Rückmeldung von 1% ist durchaus realistisch und ergibt bei 10 Neukunden einen Aufwand von nur 90 Euro pro neuem Kunden.

B2B-Kunden bleiben ihren Geschäftspartnern traditionell über viele Jahre hinweg treu und generieren ein hohes Auftragsvolumen. Die geringen Kosten für die Neukundengewinnung mithilfe unserer Händleradressen amortisieren sich somit schon nach kurzer Zeit.

Pakete

Buchhandlungen

7.803 Postadressen


2.458 E-Mailadressen



1170 €

Verlage

22.716 Postadressen


7.418 E-Mailadressen



2.750 €

Firmen anschreiben - Neukunden gewinnen!



Nutzen Sie unsere Adresslisten als Basis. Egal, ob Sie aus dem Logistikbereich stammen, Inneneinrichtung für Buchhandlungen verkaufen oder einen Druckservice anbieten: Mit unseren Daten kommen Ihre Werbemittel zielsicher und schnell bei Ihren Interessenten an.

Erlaubt die DSGVO, Adressen zu kaufen?

Ausschlaggebend für diese Frage ist § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes. Dieser erlaubt den Kauf von Händleradressen grundsätzlich. Voraussetzung ist, dass dies der Erfüllung von berechtigten Geschäftszwecken dient. Zudem müssen die Datensätze aus einer legalen Erhebung stammen. All unsere Kontaktadressen von Firmen beziehen wir aus öffentlichen Quellen, sodass Sie rechtlich auf der sicheren Seite sind.

Ähnliche Kategorien

Druckereien

15.484 Postadressen, davon 6.278 mit E-Mailadresse

Spielwarenläden

6.823 Postadressen, davon 1.719 mit E-Mailadresse

Kaufhäuser

23.620 Postadressen, davon 2.983 mit E-Mailadresse

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen, Anregungen oder möchten ein unverbindliches Angebot anfordern? Wir freuen uns über Ihre Nachricht.